Der train des Mouettes

Haben Sie Lust auf originelle Erlebnisse während Ihres Campingurlaubs in der Charente-Maritime? Nur 17 km von den Eldapi-Campingplätzen entfernt können Sie an Bord des „Train des Mouettes“ gehen! Ein authentischer Dampfzug, der Sie durch die Landschaft der Charente fährt, zwischen Sümpfen, Wäldern und Austernparks: eine Zeitreise, die Sie nicht so schnell vergessen werden! 

Spaziergang auf einer historischen Eisenbahn in der Charente-Maritime 

Der Train des Mouettes ist ein authentischer Zug aus dem 19ᵉ Jahrhundert, der mit Dampf oder Diesel betrieben wird: Er fährt auf einer historischen Strecke, die früher für den Transport von Salz und Austern genutzt wurde. Kommen Sie an Bord eines Wagens vom Anfang des 20ᵉ-Jahres mit seinem Dekor aus 100 % Holz und lassen Sie sich auf legendären Strecken von Saujon nach La Tremblade befördern. Der Train des Mouettes bietet Ihnen ein einzigartiges Erlebnis: Er ist mehr als eine einfache Fahrt mit dem Dampfzug, er lädt Sie dazu ein, Ihre Fahrkarte voll und ganz zu genießen und in den Dörfern, die von der Linie bedient werden, Halt zu machen: das denkmalgeschützte Dorf Mornac-sur-Seudre, aber auch Chaillevette, ein bekannter Austernhafen. 

visiteurs traversant le chemin de fer

Von der Kurstadt Saujon bis zum Naturziel La Tremblade bietet der Möwenzug eine 21 km lange Verbindung, d. h. eine 1:15-stündige Fahrt auf einer 1876 eröffneten Bahnstrecke. Im Juli und August ziehen zwei Dampflokomotiven, von denen eine unter Denkmalschutz steht, abwechselnd die restaurierten, charmanten Waggons. Die eine stammt aus dem Jahr 1912 und die andere aus dem Jahr 1891: Es handelt sich um die älteste noch aktive Lokomotive Frankreichs! 

Thematische Reisen mit dem Dampfzug 

Eine Reise mit dem Möwenzug ist ein echtes außergewöhnliches (und zeitloses!) Erlebnis und kann je nach Ihren Wünschen verschiedene Formen annehmen. Mit einem Tagesticket können Sie Ihre Reise mit maßgeschneiderten Etappen organisieren: Sie können z. B. am frühen Nachmittag in Saujon an Bord gehen, in Chaillevette anhalten, zum Hafen von Chatressac wandern und Austern probieren, bevor Sie am späten Nachmittag den Zug zurück nach Hause nehmen.  

Wenn Sie am späten Vormittag in Saujon oder La Tremblade abfahren, können Sie auch am Bahnhof von Mornac-sur-Seudre aussteigen und an einer Schatzsuche teilnehmen (das Spiel kann am Bahnhof gekauft werden). Die Association du Train des Mouettes bietet bei jeder Fahrt einen Kommentar während der gesamten Strecke und bei der Ankunft eine Vorführung von Manövern im Bahnhof. 

Schließlich werden mehrere thematische Reisen organisiert: der Train du Marché, der Sie zum berühmten Markt von La Tremblade bringt, der Train des Loupiotes für eine nächtliche Entdeckungstour durch Mornac-sur-Seudre an den Abenden der Sommermärkte oder die Trains des Journées du Patrimoine mit der Präsentation mehrerer Fahrzeuge (Diesel- und Dampflokomotiven, Triebwagen). 

intérieur du train des mouettes

Preise, Zeitpläne und praktische Infos 

Eine Reservierung auf der Website des Möwenzugs oder in den Touristeninformationen wird im Juli und August empfohlen. Das Ticket ist standardmäßig ein Hin- und Rückfahrschein, der den ganzen Tag gültig ist. Sein Preis beträgt 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Kinder, wobei Familien einen ermäßigten Preis zahlen. 

Für Kinder unter 4 Jahren ist das Ticket kostenlos. Für eine Hin- und Rückfahrt von Saujon nach La Tremblade (oder umgekehrt) ohne Zwischenstopps rechnen Sie mit insgesamt 3 Stunden

Sie müssen sich 20 Minuten vor der Abfahrt des Zuges am Bahnhof einfinden. Fahrräder werden in einem speziellen Wagen ohne Aufpreis untergebracht. Auch Hunde sind im Zug erlaubt, wenn sie an der Leine geführt werden und sich respektvoll gegenüber dem Ort und den Fahrgästen verhalten. .

An jedem Bahnhof entlang der Strecke gibt es Parkplätze, die für die Fahrgäste des Möwenzugs reserviert sind. Die Strecke verläuft 21 km entlang des Flusses Seudre und überquert dabei 69 Bahnübergängx.

Der Zug fährt mit etwa 30 km/h: Eine gute Gelegenheit, die Landschaft nach Lust und Laune zu bewundern, von der landwirtschaftlichen Ebene bei Saujon über die Salzgärten von Mornac und die Weinberge von Coulonges bis zum Becken von Marennes-Oléron. 

Der Möwenzug passiert zwischen Saujon und La Tremblade sechs Bahnhöfe, aber nur zwei werden bedient: In Mornac und Chaillevette hält der Zug jeweils fünf Minuten. 

In der Nähe des train des Mouettes zu entdecken

Frais de dossiers offerts